Eislexikon - alles Wissenswertes zur kalten köstlichkeit auf Gino Gelati
Hotline: 03596-9340337 (8-16 Uhr)
Kauf auf Rechnung möglich
Versicherter Versand sofort ab Lager
14 Tage Geld zurück Garantie*
 

Eislexikon

Begriffe rund um die kalte Köstlichkeit – das große ABC in Sachen Eis

A

Aroma: Spezifischer Geschmack, der durch Stoffgemische oder chemische Zusammensetzungen künstlich hergestellt wird.

Aromastoffe: Substanz, die unter anderem Eispulver zugegeben wird, um einen bestimmten Geschmack zu erzielen.

B

C

D

Dinkelmilch: Dinkelmilch ist ein Milchersatz, der speziell für die vegane Ernährung interessant ist. Diese Milch wird aus Dinkel hergestellt.

E

Eisbasis: Fertig gemischtes Eispulver mit allen Bestandteilen für die Eisproduktion. Nur noch Flüssigkeit muss zur Eisbasis hinzugegeben werden, um ein Soft- oder Speiseeis herzustellen.

Eismix: Die mit Eispulver und Flüssigkeit gewonnene Eiscreme wird auch als Eismix bezeichnet.

Eismaschine: Maschine für die Eisproduktion von Softeis oder Speiseeis. Unterteilt wird in Softeismaschine und Speiseeismaschine.

Eiscreme: Fertige Eismasse mit Geschmack für den Verzehr, die es in Eisdielen und Restaurants zu kaufen gibt.

Eismasse: Produkt, welches mit Eispulver und Flüssigkeit hergestellt wird und aus der Eismaschine zum Verzehr entnommen wird.

Eispulver: Eisbasis mit allen wichtigen Bestandteilen für die Zubereitung von Softeis und Speiseeis mit Flüssigkeit.

Emulgator: Ist ein Hilfsmittel. Es soll dabei helfen, zwei Stoffe, die sich möglicherweise nicht gut miteinander vermischen lassen, zu einem feinen Gemisch zu machen.

Eisbehälter: Behälter, in dem gewonnenes Eis entsprechend kühl aufbewahrt werden kann.

Eissorten: Eissorten sind die verschiedenen Geschmacksrichtungen. Zu den Eissorten zählen unter anderem Erdbeere, Schokolade und Vanille.

Ersatzbehälter: Gefäß für die Aufbewahrung von gefertigter Eiscreme aus der Eismaschine.

Eiswürfelbereiter: Maschine, mit der Eiswürfel hergestellt und aufbereitet werden können.

Eiswürfelmaschine: Gerät zur Herstellung von Eiswürfeln.

Eisvitrine: Gerät für die Präsentation der verschiedenen Eissorten im Restaurant und der Eisdiele.

Eistheke: Vitrine, die für die Präsentation der Eissorten gedacht ist.

F

Farbstoff: Substanz, die zum Färben beispielsweise von Lebensmitteln gedacht ist.

Fertigeis: Fertig hergestellte Eiscreme wird als Fertigeis bezeichnet.

Fettarm: Eine Speise, die praktischerweise wenig Fett enthält, zählt zu den fettarmen Produkten.

Frozen Yogurt: Ist ein Dessert, welches überwiegend aus Milch und Joghurt hergestellt wird. Der Fettgehalt ist meistens niedriger als beim Speiseeis.

G

Glutenfrei: Speise, in der sich keine Proteine aus Getreide wie Weizen und Hafer befinden.

Guarkernmehl: Ist ein Zusatzstoff in vielen Lebensmitteln. Er wird oft als Verdickungsmittel verwendet.

Grundmischung: Alle Zutaten eines Pulver für die Zubereitung einer bestimmten Speise wie Softeis.

H

Haushaltseismaschine: Eismaschine für den Privatgebrauch, die keine besonderen Extras mit sich bringt.

Hafermilch: Zählt in den Bereich Milchersatz, welcher speziell für die Ernährung von Veganern interessant ist. Diese Milch wird aus Hafer gewonnen.

Hanfmilch: Wird aus den Samen von Nutzhanf gewonnen und bietet sich für die vegane Ernährung als Milchersatz an.

Haselnussmilch: Getränk, welches aus Nüssen hergestellt wird und rein pflanzlich ist. Vielfältig ist die Milch einsetzbar und wird hauptsächlich von Veganern genutzt. Auch für die Eisproduktion mit Eispulver ist Haselnussmilch interessant.

I

J

K

Kalorienreduziert: Lebensmittel, die weniger Kalorien mit sich bringen, als typische Produkte dieser Art.

Konsistenz: Beschaffenheit, Art und Zusammensetzung Substanzen.

Kokosfett: Ist ein Pflanzenfett, welches über einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren besteht. Wird in der Küche verwendet und kommt auch in Eispulver vor.

Kcal: Ist die Abkürzung für Kilokalorien.

Kj: Ist die Abkürzung für Kilojoule.

Kokosmilch: Wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen und bietet sich für die vegane Ernährung als Milchersatz an.

L

Laktosefrei: Produkte, die weniger als 0,1g Laktose pro 100 Gramm enthalten, zählen zu den laktosefreien Lebensmitteln. Solche Lebensmittel wurden ohne Milch hergestellt oder die Laktosebestandteile wurden durch einen chemischen Prozess genommen.

M

Milcheis: Ist Speiseeis, welches hauptsächlich mit Milch hergestellt wird. Der Milchanteil liegt bei mindestens 70 Prozent. Das meiste Speiseeis ist Milcheis.

Milchfrei: Produkte, die ohne Milch einhergehen. Für Veganer sind milchfreie Produkte wichtig.

Mandelmilch: Ist ein pflanzliches Getränk, welches aus Mandeln und Wasser gewonnen wird. Für die vegane Ernährung dient es als Milchersatz.

Molkeneiweißkonzentrat: Ist die einfachste Form des Molkenproteins. Meistens wird das Konzentrat durch die Ultrafiltration hergestellt. Der Proteingehalt liegt meist zwischen 70 und 80 Prozent.

Milchshake: Kühles Getränk, welches mit Milch, Speiseeis, Früchten oder anderen Aromen vermengt und serviert wird.

N

Nährwerte: Ist ein physiologischer Wert eines bestimmten Lebensmittels. Energie, Fett, Eiweiß, Kohlenhydrat, Zucker und Salz gehören dazu.

O

P

Pflanzlich: Lebensmittel, die aus Pflanzen gewonnen wurden.

Q

R

Reismilch: Ist eine Form der Getreidemilch, die aus Reis hergestellt wird. In der EU darf sie nicht als Reismilch bezeichnet werden. Stattdessen dürfen nur Begriffe wie Reisgetränk und Reisdrink genutzt werden.

S

Softeis: Ist eine sehr weiche und cremige Variante des Speiseeises. Softeis ist keine eigene Eissorte, sondern unterscheidet sich nur hinsichtlich der Zubereitung von Speiseeis.

Speiseeis: Ist eine kalte Süßspeise, die meist aus angefrorener Milch oder angefrorenem Wasser hergestellt wird. Speiseeis ist nicht ganz so cremig wie Softeis.

Schwellpumpe: Gehört zu Profi-Eismaschinen. Mit der Schwellpumpe wird Luft in das Eis hineingepumpt, sodass die Eiscreme fluffiger wird.

Softeismaschine: Eismaschine, die zur Herstellung von Softeis gedacht ist.

Softeispulver: Mit Softeispulver ist eine einfache Herstellung von Softeis möglich. Vermischt mit Wasser oder Milch in einer Eismaschine entstehen köstliche Eissorten.

Speiseeismaschine: Gerät zur Herstellung von Speiseeis in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Auch unter dem Namen Freezer ist eine Speiseeismaschine bekannt.

Süßstoffe: Sind synthetisch oder auch natürlich hergestellte Ersatzstoffe für Zucker mit einer erheblichen Süßkraft.

Sojamilch: Milch, die aus Sojabohnen hergestellt wird. Es ist ein pflanzliches Getränk, welches als Milchersatz der Veganer beliebt ist.

Smoothie: Ist ein kaltes Mixgetränk. Die Bezeichnung stammt aus Amerika. Es wird frisch zubereitet und besteht aus Obst oder Milchprodukten. Die Basis ist Fruchtmark oder Fruchtpüree.

T

U

V

Vegan: Bedeutet, dass Leute auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs verzichten. Für Veganer gibt es Ersatzstoffe, die auf Pflanzen basieren. Es ist eine Lebens- und Ernährungsweise.

Vegetarisch: Ist eine Lebens- und Ernährungsweise der Menschen. Vegetarier ernähren sich von pflanzlichen Nahrungsmitteln. Ebenfalls ernährt sich die Personengruppe von Produkten lebender Tiere wie Eier oder Milch.

Verdickungsmittel: Werden auch als Dickungsmittel bezeichnet. Mit dem Mittel soll die Viskosität erhöht werden.

W

X

Xanthan: Natürlich vorkommendes Polysaccharid. Als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 415 wird es als Verdickungsmittel verwendet. Für Öko-Lebensmittel kann Xanthan genutzt werden.

Y

Z

Zucker: Ist ein süß schmeckendes und kristallines Lebensmittel. Es wird aus Pflanzen gewonnen und besteht überwiegend aus Saccharose. Zuckerfrei: Produkte, die keinen Zucker enthalten, gelten als zuckerfrei. Oft werden Zuckerersatzstoffe zum Einsatz gebracht.

Zuletzt angesehen